Spenden

Spenden

Veranstaltungssponsoring ist ein Weg, unsere Arbeit zu unterstützen. Aber auch mit einer ganz „normalen“ Geldspende liegen Sie immer richtig.

Frei nach dem Motto „we can change“, entlehnt beim ehemaligen US-Präsidenten Obama, der mit Millionen kleinerer und größerer Beträge seinen Einstieg ins mächtigste Amt der Welt schaffte, freuen wir uns über jeden Cent, den Sie der Stiftung Polizeiseelsorge und damit der Gesunderhaltung unserer PolizistInnen zur Verfügung stellen.

Sie können dies einmalig tun um damit gezielt ein zweckbestimmtes Projekt zu fördern oder Sie spenden als Zustiftung regelmäßig einen von Ihnen frei gewählten Betrag im Rahmen unserer Fördermitgliedschaft.

Eine Überweisung auf unser Konto beantworten wir umgehend mit einer Spendenbescheinigung

Stiftungskonto:

Stiftung Polizeiseelsorge
KTO 110 110 110 6
BLZ 350 601 90

IBAN : DE93 35060190 110 110 110 6

Hier können Sie den aktuellen Freistellungstext zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt herunterladen. Dieser gilt für Spenden bis 200,- €. Ab 20 € senden wir Ihnen unaufgefordert eine Spendenbescheinigung zu.

Spende
Foto: Polizei Bonn

Auch hier ging ein stattlicher Betrag an die Stiftung Polizeiseelsorge. Der leitende Landespfarrer für Polizeiseelsorge, Dietrich Bredt-Dehnen, freute sich über dieses „Weihnachtsgeschenk“ am 05.12.2010 aus den Händen des damaligen Bonner Polizeipräsidenten Wolfgang Albers. Die Spende war bei einem Benefizkonzert gesammelt worden, dass der Kultur- und Krimiverein der Polizei Bonn veranstaltet hatte. Mit im Bild der ehemalige Inspekteur der Polizei NRW, Dieter Wehe.

Wir unterstützen zahlreiche Projekte